Logistikcenter spart bis zu 80 Prozent an Unkosten

Logistikzentrum DBK investierte in den E-Com Packer von VARO und sparte bis zu 80 Prozent Unkosten: 50 Prozent Verpackungs- und 80 Prozent Personalkosten. Auch die Umwelt profitiert jetzt durch umweltfreundliche Verpackung und ohne Transport von Luft in halbvollen Kartons.

Große Einsparungen bei DBK

Einer der klugen Köpfe hinter den großen Einsparungen von DBK ist Heiko Weissflog, Senior Technician bei DBK. Er erkannte früh, dass etwas passieren musste, wenn die großen E-Commerce-Tage wie Black Friday und Weihnachten nicht zu Engpässen und langen Lieferzeiten führen sollten. Bereits 2007 initiierte er die Installation der ersten Verpackungsmaschine von VARO. Seitdem wurden zwei weitere Verpackungsautomaten installiert. Heute wickelt DBK Verpackungen auf drei Anlagen ab – eine davon verpackt gleichzeitig zwei unterschiedliche Größen.

Über DBK

Mehr als 1000 dänische Verlage nutzen DBK als ihren Buchvertrieb und repräsentieren damit 95 Prozent des gesamten kommerziellen Buchumsatzes in Dänemark. Lesen Sie mehr über DBK unter www.dbk.dk.

Keine Engpässe mehr

„Im Jahr 2020, dem Covid-19-Jahr, stiegen die Bestellungen während des Weihnachtsgeschäfts auf 200 Prozent. Dies wäre ohne eine automatisierte Verpackungsanlage völlig unmöglich gewesen und mit dem E-Com Packer haben wir nie Engpässe.“ – Heiko Weissflog.

High-capacity packaging machine for e-commerce products

Technische Fähigkeiten und maßgeschneiderte Lösungen

Heiko Weissflog erinnert sich an die Zusammenarbeit mit VARO: „Es war sehr zufriedenstellend. Die Mitarbeiter von VARO sind technisch sehr versiert und VARO hat die richtigen Leute, um Lösungen nach individuellen Kundenwünschen zu entwickeln.”

  • KOMPAKT UND INTEGRIERBAR

    Die Maschine ist kompakt und braucht wenig Platz. Einfache Integration in bestehende Lagersysteme

  • UMWELTFREUNDLICHE LÖSUNG

    Der E-com Packer spart Verpackungsmaterial und macht Plastik wie Luftpolsterfolie überflüssig

  • ERHEBLICHE EINSPARUNGEN

    Der E-com Packer reduzierte die Personalkosten der DBK um 80 Prozent und sie verbrauchten 50 Prozent weniger Verpackungsmaterial

  • SICHERES VERPACKEN UND TRANSPORTIEREN

    DBK verpackt und versendet Ware völlig ohne Beschädigung

Lesen Sie mehr über die Erfahrung von DBK

Der neueste E-com Packer von VARO wurde 2019 geliefert und in das bestehende Verpackungssystem integriert. Vorher konnte ein Packer 60 Packungen pro Stunde manuell verpacken. Jetzt faltet, verschließt und klebt der E-Com Packer Karton automatisch mit einer Geschwindigkeit von 600 Packungen pro Stunde um die Bücher. „Wir verarbeiten zehnmal so viele wie zuvor“, freut sich Heiko Weissflog.
Statt teure Kartons zu verwenden, verwendet DBK jetzt Wellpappe, die weniger kostenintensiv ist und macht somit erhebliche Einsparungen. Der E-Com Packer verpackt zudem komplett ohne Luftpolsterfolie oder Kartonfüller, wodurch weniger Kartonmaterial verbraucht und Kosten für Füller eingespart werden. Vor allem verpackt die Maschine ohne die Ware im Karton zu beschädigen. Insgesamt wurden die Verpackungskosten von DBK um 50 Prozent gesenkt. „Außerdem ist die Eliminierung von Luft in Verpackungen eine viel günstigere und klimafreundlichere Lösung“, sagt Heiko Weissflog.
E-Commerce-Unternehmen sollten laut Heiko Weissflog nicht zögern, in einen E-Com Packer von VARO zu investieren. Es ist keine besonders kostenintensive Lösung und die Investition wird sich innerhalb von anderthalb Jahren bezahlt machen, schätzt er, wenn die Maschine zu 100 Prozent läuft und täglich mindestens 3000 Packungen durch das System schickt.
Es kann in bestehende Lagersysteme integriert werden und wird in zwei Modellen verkauft: 900 oder 1800 Packungen pro Stunde. Weitere Vorteile:
– schnelles Verpacken
– Engpässe werden vermieden oder deutlich reduziert
– Ware kann in den Formaten A5 und A3 (kann auch angepasst werden) und kann zwei Formate gleichzeitig verpacken
– umweltfreundliche Lösung durch die Verwendung von Wellpappe, die billiger und zu 100 Prozent biologisch abbaubar ist
Sales Director, Europe for VARO Machinery
Michael Andersen
Verkaufsleiter, Europa
+45 42 14 45 20
man@varo.dk
Niels Jensen, CEO and Sales Director, Denmark of VARO Machinery
Niels Jensen
CEO und Verkaufsleiter, Dänemark
+45 21 72 59 89
nj@varo.dk
Lars Obro, Sales Director America & Asia, VARO Machinery
Lars Øbro
Verkaufsleiter, America & Asien
+1(281) 777 5115
lao@varo.dk

Angebot anfordern

Um ein genaues und wettbewerbsfähiges Angebot zu erstellen, müssen wir Ihre Verpackungsherausforderungen verstehen. Bitte füllen Sie das Formular aus und beschreiben Sie etwaige Verpackungsprobleme und das gewünschte Ergebnis.

Bitte füllen Sie hier Ihre Kontaktinformationen aus

  • Bitte ziehen Sie die Dateien hier her oder
    Akzeptierte Dateitypen: jpg, jpeg, gif, png, pdf, Max. Dateigröße: 20 MB, Max. Dateien: 5.
    • This field is for validation purposes and should be left unchanged.
    VARO Machinery

    Über VARO

    Seit 1935 begeistert sich VARO für Technologie, Innovation und gutes Handwerk. Wir entwickeln und produzieren fortschrittliche kundenspezifische und standardisierte Automatisierungsgeräte, die an die Branche und die Bedürfnisse unserer Kunden angepasst sind. Der VARO E-com Packer gehört zu unseren Standardmaschinen, aber auch Individualisierungen sind möglich. Klicken Sie auf “Weiterlesen”, um die Website der VARO Group zu besuchen und mehr über uns und unsere Lösungen zu erfahren.